Bezirke
Navigation:

Datenschutzerklärung gemäß Art. 13, 14 DSGVO

Ihr Name gehört Ihnen. Ihre E-Mail-Adresse auch. Und Ihr Gesicht erst! Sie selbst wissen, welches Buch Sie zuletzt gelesen haben, welches YouTube-Video Sie Sich öfter ansehen und was Sie heute zu Mittag gegessen haben. Das sind Ihre Daten. Und Sie sollen selbst entscheiden können, wem Sie diese Dinge erzählen. Das ist Ihre Privatsphäre.

Alle für Österreich und Europa maßgeblichen Menschenrechtskataloge schützen Ihre Privatsphäre als Menschenrecht. Damit es in Europa einheitliche Standards gibt, wie Organisationen mit Ihren Daten umgehen müssen, gibt es Regelungen wie die „Datenschutzgrundverordnung“ (DSGVO). Daran müssen sich alle Organisationen halten, denen Sie Ihre Daten anvertraut haben oder – was auch vorkommt – die Ihre Daten für bestimmte Zwecke verwenden dürfen, solange es manche Gesetze erlauben. Und dass es Regelungen wie die DSGVO gibt, ist sehr gut so.

Wir – die GRÜNEN – wollen als politische Partei möglichst viele Menschen mit unseren grünen Ideen erreichen. Grüne Ideen wie Klimaschutz, Umweltschutz und Menschenrechte. Damit unsere grünen Ideen im demokratischen Diskurs bleiben, wollen wir Sie als Mitmenschen mit Ihren ganz individuellen Meinungen und Bedürfnissen gezielt in unsere politische Arbeit einbinden. Dazu verwenden wir technische und digitale Werkzeuge, die uns helfen, die Daten, die Sie mit uns teilen, für eine effiziente und ressourcenschonende Kommunikation zu nutzen. Wir wissen, dass diese Werkzeuge teilweise von großen Unternehmen hergestellt werden, die wir in unserem Kampf für Steuergerechtigkeit, Transparenz und fairen Wettbewerb zu Recht kritisieren. Im Sinne der Effizienz, des sparsamen Einsatzes unserer Mittel und des Datenschutzes ist es aber kein Widerspruch, die Werkzeuge dieser Unternehmen zu verwenden. Unsere laute Kritik an Google, Apple, Facebook und Amazon bleibt ungebrochen.

Wir versprechen, sorgsam mit dem umzugehen, was Sie uns von sich erzählen. Das sind Ihre Daten! Das ist Ihre Privatsphäre!

Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Die Grünen Wien – Grüne Alternative Wien
Würtzlerstraße 3/3, 1030 Wien
E-Mail: landesbuero.wien@gruene.at
Web: www.gruene.at

Kontakt Datenschutzbeauftragter:
Datenschutzagentur Kirchberggasse 7/8 1070 Wien
dsba-gruenewien@datenschutzagentur.com​​

Ein kurzer Überblick

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen Informationen zuzusenden, und nutzen digitale Werkzeuge, um zu sehen, ob wir damit erfolgreich sind und wie wir das optimieren können.
Wir stellen Ihnen unsere Website zur Verfügung, kümmern uns darum, dass sie online bleibt und gegen Hacker_innenangriffe gewappnet ist, und verwenden statistische Zugriffsdaten, um zu sehen, ob wir damit erfolgreich sind und wie wir sie optimieren können.

Wir verwenden Werkzeuge von Google und Facebook, wenn Sie unsere Website besuchen, um die Menschen effizient und zielgerichtet mit unseren grünen Ideen erreichen zu können, und zwar auch auf anderen Websites, die Sie besuchen, sowie auf Facebook und YouTube. Die Werkzeuge, die wir hier verwenden, entsprechen den europäischen Datenschutz-Standards. Wir können aber natürlich nicht garantieren, dass andere Seiten und Plattformen, die Sie besuchen, DSGVO-konform agieren. Als politische Partei sehen wir es aber als unsere Aufgabe an, genau das zu erreichen.

Wenn Sie uns etwas spenden, verwenden wir Ihre Daten für die Zahlungsabwicklung, eine Danke-Mail, und für den Transparenzbericht an den Rechnungshof.

Wenn Sie uns etwas verkaufen oder eine Leistung erbringen, dann verwenden wir Ihre Daten für unseren gemeinsamen Geschäftsverkehr.

Wenn eine Wahl ansteht, dann verwenden wir Ihre Daten aus dem Wähler_innenregister, um Ihnen z.B. Informationen über die Wahl zu schicken und Sie vielleicht auch zu besuchen, um mit Ihnen über dies und das zu plaudern.

Wenn Sie uns anrufen, ansprechen oder uns schreiben, dass Sie ein bestimmtes Anliegen haben, dann verwenden wir Ihre Daten, um mit Ihnen diesbezüglich in Kontakt zu bleiben und Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Wenn Sie Fragen haben oder eines Ihrer Rechte in Anspruch nehmen wollen: schreiben Sie uns eine Nachricht andatenschutz@gruene.at​​​ und wir werden uns darum kümmern.


​Ein etwas längerer Überblick

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-DSGVO, DSG, TKG 2003, Satzungen der Grünen, Parteiengesetz, Wahlordnungen und Wähler_innenevidenzgesetze).

Zusammengefasst verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund von

  • vorliegender Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO
  • Notwendigkeit zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO
  • Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf personenbezogene Daten,

  • die im Rahmen von politischen Veranstaltungen oder z.B. via E-Mail, Telefon, Fax, ausgefüllter Unterschriftenlisten, Webformularen oder auch einfach mündlich direkt von Ihnen an uns übermittelt wurden. Mitumfasst sind auch all jene personenbezogenen Daten, die auf Grund Ihres politischen Engagements (Mitglieder, Aktivist_innen, Funktionär_innen etc.) bei uns abgespeichert wurden, sowie Daten, die wir verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, sei es per Post- oder E-Mail-Newsletter oder über unseren WhatsApp- oder Telegram-Kanal.
  • die im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Websites, unseres Facebook-, Twitter- und Instagram-Auftritts und unseres YouTube-Kanals von Ihnen erhoben werden.
  • die im Rahmen von Spenden von Ihnen an uns übermittelt wurden.
  • die im Rahmen von Rechtsgeschäften mit den Grünen an uns übermittelt wurden (z.B. Rechnungsadresse, Kontaktpersonen Ihres Unternehmens).
  • die gemäß der gesetzlichen Bestimmungen der Länder und des Bundes über Wahlen und Wähler_innenevidenzen den wahlwerbenden Parteien zur Verfügung zu stellen sind (z.B. Wähler_innenregister und Auszüge aus Wähler_innenevidenzen).
  • die Sie an uns übermittelt haben, weil Sie sich als Bürger_in mit einem Anliegen an uns gewandt haben.

Personenbezogene Daten sind alle jene, anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können –also Daten, die in Verbindung mit Ihnen gebracht werden können.

I. Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

A. Wenn Sie sich für Grüne Politik interessieren

Wir verarbeiten ihre Daten als Interessent_in an Grüner Politik, als Aktivist_in, Mitglied oder Unterstützer_in sowie auch als Funktionär_in der Grünen einschließlich der Landes- und Teilorganisationen. Ihre personenbezogenen Daten erhalten wir in diesen Fällen ausschließlich von Ihnen persönlich z.B. via E-Mail, Telefon, Fax, ausgefüllter Unterschriftenlisten, Webformularen oder auch einfach mündlich direkt von Ihnen an uns.

Diese Datenverarbeitung dient dem Zweck, Sie wunschgemäß über die aktuellen politischen Gegebenheiten oder politische Aktionen aber auch Einladungen zu Veranstaltungen usw. zu informieren. Mitglieder und Unterstützer_innen der Grünen erhalten zudem Einladungen zu unseren Bundeskongressen und Versammlungen. Aktivist_innen, Mitglieder, Unterstützer_innen oder generell Funktionär_innen erhalten auch parteiinterne Informationen.

Als Rechtsgrundlage dient uns Ihre Einwilligung zu einem oder mehrerer Zwecke wie z.B. Newsletter, Einladungen, allgemeine politische Informationen (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit a), sowie die Satzungen der Grünen (Bundesorganisation und entsprechende Landesorganisationen).

Darüber hinaus gilt für Aktivist_innen, Bezirks- und Gemeindegruppen-Mitglieder oder generell Funktionär_innen, dass wir Ihre Daten im Rahmen gesetzlicher Erfordernisse wie z.B. im Falle einer Kandidatur für ein politisches Amt oder Mitarbeit in einer Wahlbehörde usw. benötigen (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit a bis c).

Newsletter-Tracking
Wenn Sie einen Newsletter von uns erhalten, dann ist es für uns möglich zu sehen, wie viele Menschen die Nachricht geöffnet haben und wie viele Empfänger_innen einen bestimmten Link angeklickt haben. Das funktioniert mittels eines sogenannten Zählpixels, eine in die E-Mails eingebettete Mini-Grafik, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Wir können damit auch auswerten, welche Person welchen Newsletter geöffnet hat oder welche Person welchen Link geklickt hat. Das hilft uns, den Erfolg unserer Aussendungen zu messen und die Kommunikation unserer grünen Ideen an Sie laufend zu verbessern.

WhatsApp und Telegram – Infokanal
Für die Kommunikation mit dem Dienst Telegram verwenden wir das Drittservice WhatsATool by atms. Bei Nutzung Telegram-Dienstes werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: Nutzername (dieser kann auch Ihren Vor- und Nachnamen enthalten), Handynummer, gesendete Nachrichten sowie welche empfangenen Nachrichten von Ihnen geöffnet bzw. geklickt wurden. Diese Daten werden ausschließlich zur Messenger-Kommunikation verwendet und nicht an Dritte zur Verwendung übertragen. Mit der Nachricht „Stopp“ können Sie sich jederzeit wieder von unserem Dienst abmelden.

Wenn Sie mit uns per Telegram in Kontakt treten, gelten folgende Nutzer_innenrichtlinien: ​https://telegram.org/privacy​

B. Wenn Sie uns im Internet besuchen

Wenn Sie uns im Internetbesuchen bitten wird beim Aufruf der Startseite ein Dialogfeld unseres Consent-Management Tools angezeigt. Für einige Funktionen unserer Webseite (Externe Inhalte, Analyse- und Marketingtools benötigen wir Ihre Einwilligung. Im Consent Managementsystem können Sie individuelle Einstellungen vornehmen. Sie können das Dialogfeld auch jederzeit über den Fingerabdruck–Button am linken unteren Webseitenbereich aufrufen.

Sie können dort Ihre Einwilligung auch jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufes wird davon nicht berührt. Die Bereitstellung der Daten ist optional und freiwillig, ggf können manche Inhalte der Webseite (z.B. Einbindung von Videos) nicht angezeigt werden.

Usercentrics
Um Ihnen die Einwilligung und den Widerruf der Einwilligungen so einfach wie möglich zu machen greifen wir auf das Consent Management Tool Usercentrics zurück. Ihre getroffene Auswahl wird im Local Storage abgelegt. Hierbei werden folgende Datenkategorien verarbeitet:

  •  Opt-in- und Opt-out Daten
  • Referrer URL
  • User Agnet
  • Benutzer_inneneinstellungen
  • Consent ID
  • Zeitpunkt der Einwilligung
  • Einwilligungstyp
  • Template-Version
  • Banner-Sprache

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Erfüllung der Anforderungen an ein modernes, datenschutzkonformes Consent-Management und in der Dokumentation Ihrer Einwilligungen Einwilligungen.

Die Informationen zur Einwilligung und Widerruf werden 3 Jahre gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Serverlogs
Bei einem Aufruf unserer Webseite werden automatisch von Ihrem Endgerät an unsere Website Informationen gesendet. Folgende Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert: Die IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen), werden gespeichert. Die Serverlogs werden gespeichert, um die Systemsicherheit prüfen zu können, die Website technisch administrieren, sowie das Angebot optimieren zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Webseite und der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Diese Daten werden bis zur automatischen Löschung nach 30 Tagen aufbewahrt.

Externe Inhalte

Diese Technologien werden verwendet, um Inhalte aus externen Quellen anzuzeigen, die für unsere Arbeit relevant sind.

Twitter Plugin

Dies ist ein Twitter-Plug-In. Dieser Dienst wird verwendet, um Tweets von Twitter anzuzeigen

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Twitter International Company
One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

  • Bereitstellung von Inhalten des Social Media Dienstes Twitter

Genutzte Technologien

  • Cookies

Name: lang
Pfad: cdn.syndication.twimg.com
Zweck: speichert Einstellungen zur Sprache oder zu dem Land, in dem du dich befindest, es können dadurch Inhalte in der eingestellten Sprache anzeigen
Speicherdauer: am Ende der Browsersitzung

Gesammelte Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Browser-Typ
  • Datum und Uhrzeit des Tweets
  • Internetadresse, unter der sich der Tweet-Button befindet 
  • IP-Adresse
  • Informationen über das Betriebssystem

Rechtliche Grundlage

Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt:

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://twitter.com/privacy

Datenempfänger

  • Twitter Inc.
  • Twitter International Company

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters

https://twitter.ethicspointvp.com/custom/twitter/forms/data/form_data.asp

Weitergabe an Drittländer

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika
Hierfür wurden von Twitter Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://twitter.com/de/privacy

Cookie-Infotext: https://help.twitter.com/en/rules-and-policies/twitter-cookies

YouTube Video

Dies ist ein Video-Player-Dienst.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
Wir verwenden den Youtube Video Player um Videos von Youtube auf unserer Seite einblenden zu können, damit diese direkt auf unserer Webseite angesehen werden können

Genutzte Technologien

  • Cookies (wenn der "Privacy-Enhanced" Modus nicht aktiviert ist)

Name: YSC
Pfad: .youtube.com
Zweck: Speichert die Video-Player-Einstellungen de_r Benutzer_in mithilfe von eingebettetem YouTube-Video
Speicherdauer: Bis zum Ende der Browsersitzung

Name: VISITOR_INFO1_LIVE
Pfad: .youtube.com
Zweck: Dieses Cookie misst Ihre Bandbreite, um festzustellen, ob Sie die neue oder die alte Player-Oberfläche erhalten.
Speicherdauer: 6 Monate

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Geräteinformationen
  • IP-Adresse
  • Referrer URL
  • Angesehene Videos

Rechtliche Grundlage

Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit
Hierfür wurde mit Google Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Cookie-Infotext https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

Speicherinformation
Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

  • Maximum age of cookie storage: 6 Monate

Google Maps

Dies ist ein Web-Mapping-Dienst.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
Wir verwenden den Google Maps um Karten auf unserer Seite einblenden zu können um Ihnen Standorte besser visualisieren zu können.

Genutzte Technologien

  • Cookies

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Standort-Informationen
  • IP-Adresse
  • URL
  • Nutzungsdaten

Rechtliche Grundlage
Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Google Ireland Limited
  • Google LLC
  • Alphabet Inc

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters: https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://safety.google/privacy/privacy-controls/​​

Cookie-Infotext https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en​ 

Speicherinformation
Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

  • Maximum age of cookie storage: 6 Monate

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Vimeo LLC 555
West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke
Wir verwenden den Vimeo Video Player um Videos von Vimeo auf unserer Seite einblenden zu können, damit diese direkt auf unserer Webseite angesehen werden können

Genutzte Technologien

  •  Cookies

Name: vuid
Pfad: vimeo.com
Zweck: Registriert eine eindeutige ID, die von Vimeo verwendet wird.
Speicherdauer: 2 Jahre

Name: player
Pfad: vimeo.com
Zweck: Speichert die Einstellungen de_r Benutzer_in beim Abspielen eingebetteter Videos von Vimeo.
Speicherdauer: 1 Jahr

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Browser-Informationen
  • Browser-Sprache
  • Browser-Typ
  • Cookie-Informationen
  • Geräteinformationen
  • Gerätebestriebssystem
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • IP-Adresse
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Informationen die Nutzer_innen auf der Seite zur Verfügung stellen
  • Suchanfragen

Rechtliche Grundlage
Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Google Analytics
  • Vimeo LLC
  • Service Partner

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters
Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://vimeo.com/privacy

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://vimeo.com/cookie_policy

Cookie-Infotext https://vimeo.com/cookie_policy

Speicherinformation
Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

  • Maximum age of cookie storage: 2 Jahre
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

DoubleClick Floodlight

Dies ist ein Conversion-Tracking-Service von Google.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
Floodlight ist eine Funktion in Campaign Manager 360. Sie ermöglicht uns, Conversions zu verfolgen und Berichte darüber zu erstellen – die Aktionen von Nutzer_innen, die unsere Website besuchen, nachdem sie eine unserer Anzeigen angesehen oder darauf geklickt haben – und eine Zielgruppe einzurichten, die Nutzerlisten erstellt der bestimmte Aktionen auf einer Website ausgeführt hat, und stellt diese Nutzer dann für die Ausrichtung nachfolgender Kampagnen zur Verfügung. Es hilft uns dabei unsere Kampagnenarbeit zu verbessern und Interessent_innen mit passenden Inhalten zu informieren.

Genutzte Technologien

  • Cookies

Name: IDE
Pfad: .doubleclick.net
Zweck: Wird verwendet um Google-Werbung auf Websites einzublenden, die nicht zu Google gehören
Speicherdauer: 13 Monate

  • Pixel
  • Local Storage

Gesammelte Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Klickpfad
  • Cookie ID
  • IP-Adresse
  • Eindeutige Kennung des Mobilgeräts
  • Anzahl der Besuche
  • Besuchte Seiten
  • Transaktionen
  • Nutzungsdaten

Rechtliche Grundlage
Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Hierfür wurde mit Google Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Cookie-Infotext https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

Speicherinformation
Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

  •  Maximum age of cookie storage: 13 Monate

Google Ads

Das ist ein Werbeservice.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin D04 E5W5, Irland

Datenverarbeitungszwecke
Google Ads ermöglicht uns Anzeigen zu schalten, die sich vor allem an den Suchergebnissen bei Nutzung unserer Webseite orientieren

Genutzte Technologien

  • Cookies

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Angesehene Werbeanzeigen
  • Cookie ID
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Geräteinformationen
  • Geografischer Standort 
  • IP-Adresse
  • Suchbegriffe
  • Angezeigte Werbung
  • Kunden-ID
  • Eindrücke
  • Online-Identifikatoren
  • Browser-Informationen

Rechtliche Grundlage
Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Bearbeitung nicht mehr benötigt werden. Die Protokolldaten werden nach 9 Monaten anonymisiert, und die Cookie-Informationen werden nach 18 Monaten anonymisiert.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=de

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Chile, Singapur, Vereinigte Staaten von Amerika, Taiwan

Hierfür wurde mit Google Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Cookie-Infotext https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de

Speicherinformation

Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

  • Maximum age of cookie storage: 1 Jahr

Facebook Pixel

Diese Tracking-Technologie wird von Facebook angeboten und von anderen Facebook-Diensten verwendet, z. Facebook Benutzerdefinierte Zielgruppen.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Irland

Datenverarbeitungszwecke

Facebook Pixel hilft uns beim Messen Optimieren und Aufbauen unserer für Werbekampagnen.

Genutzte Technologien

  • Cookies

Name:_fbp
Pfad: .gruene.at
Zweck: Website-Analyse, Anzeigenausrichtung und Anzeigenmessung
Speicherdauer: 3 Monate

  • Pixel

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Angesehene Werbeanzeigen
  • Browser-Informationen 
  • Angesehener Inhalt
  • Geräteinformationen
  • Geografischer Standort
  • HTTP-Header
  • Interaktionen mit Werbung, Services und Produkten
  • IP-Adresse
  • Angeklickte Elemente
  • Marketinginformation
  • Nicht vertrauliche benutzer_innendefinierte Daten
  • Besuchte Seiten
  • Pixel-ID
  • Referrer URL 
  • Erfolg von Marketingkampagnen
  • Nutzungsdaten
  • Nutzer_innenverhalten
  • Facebook-Cookie-Informationen
  • Facebook Nutzer_innen-ID
  • Nutzungs-/Klickverhalten

Rechtliche Grundlage
Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  •  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Daten werden spätestens nach 720 Tagen gelöscht.

Datenempfänger

  • Facebook Inc.
  • Facebook Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Singapur, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika

Hierfür wurden Facebook Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://www.facebook.com/policy.php​ 

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://www.facebook.com/ads/preferences/

Cookie-Infotext:https://www.facebook.com/policies/cookies/

Speicherinformation
Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

Maximum age of cookie storage: 3 Monate

Google Tag Manager

Dies ist ein Tag-Management-System. Damit kann der Benutzer Messcodes und zugehörige Codefragmente aktualisieren, die auf der Website des Benutzers oder in der mobilen App als Tags bezeichnet werden.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Der Tag-Manager hilft uns bei der Einbindung und Verwaltung von JavaScript- und HTML-Tags auf unserer Webseite und hilft diese kontrolliert auszuspielen.

Genutzte Technologien

  • Pixel
  • Cookies

Name: gat_gtag_UA_<container-id>
Pfad: .gruene.at
Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Speicherdauer: 1 Minute

Name: SID
Pfad: www.gruene.at
Zweck: Authentifiziert Benutzer_innen um Betrug zu verhindern und schützt Benutzer_innen bei der Interaktion mit einem Dienst.
Speicherdauer: Bis zum Ende der Browsersitzung

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  •  Aggregierte Daten über die Tag-Auslösung

Rechtliche Grundlage

Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO:

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden nach 14 Tagen Abruf gelöscht.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters:

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika, Singapur, Taiwan, Chile

Hierfür wurde mit Google Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Cookie-Infotext https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de

Google Global Site Tag

Dies ist ein JavaScript-Tagging-Framework und eine API, mit denen Ereignisdaten an Google Ads, Campaign Manager, Display & Video 360, Search Ads 360 und Google Analytics gesendet werden können.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Alphabet Inc.
1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, United States of America

Datenverarbeitungszwecke
Die Verwendung des allgemeinen Website-Tags geben jeder Nutzer:in eine eindeutige Kennung und speichert den Anzeigenklick, den eine Nutzer:in auf unsere Website geführt hat. Es hilft uns dabei unsere Kampagnen effektiver zur gestalten.

Genutzte Technologien

  • JavaScript SDK

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP Adresse
  • Daten des Benutzeragenten

Rechtliche Grundlage
Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für> die Verarbeitung von Daten genannt

  •  Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten. Weltweit

Hierfür wurde mit Google Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Analyse Tools

Diese Tools helfen uns die Nutzung unserer Webseite besser zu analysieren und Verbersserungen vorzunehmen.

Matomo (self hosted)

Dies ist eine selbst gehostete Webanalyseplattform.

Datenverarbeitungszwecke
Die Nutzung von Matomo erfolgt zur Messung von Zugriffen und Optimierung unserer Webseite. Die Daten helfen dabei unseren Webauftritt ständig zu optimieren.

Genutzte Technologien

  • Cookies

Name: _pk_ses.<container.id>
Pfad: www.gruene.at
Zweck: Wird zur kurzweiligen Speicherung von Daten für den Besuch verwendet
Speicherdauer: 30 Minuten

Name: _pk_id.<container.id>
Pfad: www.gruene.at
Zweck: Wird verwendet, um einige Details über d_ie Benutzer_in zu speichern, z. B. die eindeutige Besucher_innen-ID
Speicherdauer: 13 Monate

  • Gerätefingerabdruck

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • Browser-Sprache
  • Browser-Typ
  • Gerätebestriebssystem
  • Gerätetyp
  • Geografischer Standort
  • IP-Adresse
  • Anzahl der Besuche
  • Referrer URL
  • Bildschirmauflösung
  • Nutzungsdaten
  • Besuchte Unterseiten

Rechtliche Grundlage
Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Der Serverstandort ist Österreich

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden, spätestens jedoch nach 24 Monaten.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://matomo.org/privacy-policy/

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://matomo.org/privacy-policy/#optout

Speicherinformation
Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

  • Maximum age of cookie storage: 13 Monate

Google Analytics

Das ist ein Webanalyseservice.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
Google Analytics unterstützt uns die Website laufend zu verbessern, den Erfolg unseres Webauftrittes zu steigern und unser Angebot zu optimieren.

Genutzte Technologien

  • Cookies
  • Pixel

Folgende Cookies werden durch Google Analytics gesetzt:

Name:_ga
Pfad: .gruene.at
Zweck: Enthält eine zufallsgenerierte User_innen-ID. Anhand dieser ID kann Google wiederkehrende Webseitenbesucher_innen auf dieser Website wiedererkennen und mit Daten von vorherigen Besuchen zusammenführen.
Speicherdauer: 2 Jahre

Name: _gid
Pfad: .gruene.at
Zweck: Enthält eine zufallsgenerierte User_innen-ID. Anhand dieser ID kann Google wiederkehrende Webseitenbesucher_innen auf dieser Website wiedererkennen und mit Daten von vorherigen Besuchen zusammenführen.
Speicherdauer: 24 Stunden

Name: _gcl_au
Pfad: .gruene.at
Zweck: Enthält eine zufallsgenerierte User_innen-ID. Anhand dieser ID kann Google wiederkehrende Webseitenbesucher_innen auf dieser Website wiedererkennen und mit Daten von vorherigen Besuchen zusammenführen.
Speicherdauer: 30 Tage

Gesammelte Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • App-Aktualisierungen
  • Browser-Informationen
  • Klickpfad
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Geräteinformationen
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standort-Informationen 
  • IP-Adresse
  • JavaScript-Support
  • Besuchte Seiten
  • Kaufaktivität
  • Referrer URL
  • Nutzungsdaten
  • Widget-Interaktionen

Rechtliche Grundlage
Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden. Im Sinne der Datenminimierung werden die IP-Adressen bei der Verwendung von Google Analytics anonymisiert.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter des Auftragsverarbeiters

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Hierfür wurde mit Google Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzerklärung des Datenverarbeiters zu lesen: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Klicken Sie hier, um sich von diesem Verarbeiter für alle Domains abzumelden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Cookie-Infotext: https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de

Speicherinformation
Unten sehen Sie die längste potenzielle Speicherdauer auf einem Gerät, die bei Verwendung der Cookie-Speichermethode und bei Verwendung anderer Methoden festgelegt wurde.

  • Maximum age of cookie storage: 2 Jahre

C. WENN SIE UNSERE GRÜN-AKTIV APP VERWENDEN

Wir stellen mit GRÜN-AKTIV eine eigene App bereit, mit der Sie sich über grüne Politik informieren und zu Terminen anmelden können. Um die personenbezogenen Funktionen der App nutzen zu können, ist eine Registrierung sowie eine Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung notwendig. Bei der Registrierung werden die folgenden Daten von Ihnen gespeichert:

  • Anrede, Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse und Handynummer
  • Bundesland, in dem Sie vorrangig aktiv werden möchten
  • Geburtsdatum (optional)
  • Passwort und Zustimmung zur Datenschutzerklärung

Die Informationen zu Anrede, Vor- und Nachname benötigen wir, damit Sie sich bei Terminen anmelden können. Ihre angegebene E-Mail-Adresse verwenden wir, um Ihre Registrierung zu bestätigen sowie zur Zusendung von Informationen (z.B. eines Newsletters oder von relevanten Informationen zu einem Termin, zu dem Sie sich angemeldet haben). Darüber hinaus können wir anhand der bereits bei uns hinterlegten Email-Adressen auch feststellen, ob eine Person z.B. ein aktives Mitglied bei den Grünen ist. Dies ist relevant, da manche Termine ggf. nur solchen User_innen angezeigt werden, die z.B. aktive Mitglieder sind oder die sich bereits in der Vergangenheit an Aktionen beteiligt haben. Ihre Handynummer verwenden wir nur, wenn Sie sich zu Terminen angemeldet haben und wir (kurzfristig) diesbezüglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen müssen (z.B. auf Grund einer kurzfristigen Verlegung des Treffpunkts).

Basierend auf dem von Ihnen angegebenen Bundesland, in dem Sie vorrangig aktiv werden möchten, können wir Ihnen auch passende Informationen aus dem jeweiligen Bundesland bereitstellen (z.B. im Rahmen von bundeslandspezifischen News innerhalb der App oder entsprechenden Newslettern der jeweiligen grünen Landesorganisation). Um dies zu ermöglichen, werden Ihre Daten auch an die grüne Landesorganisation des von Ihnen ausgewählten Bundeslands übermittelt. Wenn Sie optional Ihr Geburtsdatum angeben, könnenwir diese Information in anonymisierter Form nutzen, um unsere Inhalte und Terminformate gezielt weiterentwickeln und verbessern zu können.

Die GRÜN-AKTIV App kann Ihnen mittels Push-Mitteilungen Benachrichtigungen zukommen lassen, auch wenn Sie die App gerade nicht geöffnet haben. Dabei unterscheiden wir zwei Arten von Push-Mitteilungen: allgemeine Informationen (z.B. Infos zu aktuellen Themen) und Informationen zu einem Termin, zu dem Sie sich angemeldet haben (z.B. Infos zum Treffpunkt oder Änderungen beim Termin). Sie können in den App-Einstellungen in Ihrem Profil die Zusendung für beide Arten von Push-Nachrichten jederzeit getrennt voneinander deaktivieren bzw. aktivieren. Wir empfehlen allerdings die Benachrichtigungen für die eigenen Termine aktiviert zu lassen, damit Sie ggf. auch über Änderungen oder Absagen bei Ihren Terminen informiert werden.

Wenn Sie die entsprechende Berechtigung erteilt haben, können Sie sich anhand des Ortungsdienstes Ihres Geräts auch standortbasierte Informationen anzeigen lassen (z.B. Termine in Ihrer Umgebung). Die Informationen zu Ihrem Standort werden von uns nicht gespeichert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit auf Ihrem Gerät die entsprechende Funktion zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.

Wenn Sie sich über die GRÜN-AKTIV App aktiv bei Terminen anmelden, wird dies entsprechendgespeichert und verarbeitet. Ihr Name sowie Ihre Handynummer werden bei Bedarf unseren zuständigen Organisator_innen vor Ort in Form einer Teilnehmer_innenliste zur Verfügung gestellt. Ihre Handynummer wird dabei dazu verwendet, Sie im Bedarfsfall ggf. auch kurzfristig vor dem Termin noch erreichen zu können. Manche der in der App eingetragenen Termine sind nicht öffentlich und können nur eingesehen werden, wenn die User_innen über entsprechende Kriterien verfügen (z.B. Termine nur für aktive Mitglieder oder für Personen, die sich bereits in der Vergangenheit an Aktionen beteiligt haben). Um festzustellen, ob eine bestimmte Person auch diese Kriterien erfüllt, erfolgt ein Abgleich mit unserer Kontaktdatenbank. Wir nutzen die Anmeldestatistik auch in anonymisierter Form, um unser Angebot an Terminen laufend zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Wenn Sie in der App von unseren Administrator_innen freigeschaltet werden und selbst Inhalte (z.B. News-Beiträge oder Termine) erstellen können, wird bei Ihrem App-Konto zusätzlich abgespeichert, für welche (Teil-)Organisation Sie Inhalte erstellen können bzw. wann Sie welche Inhalt erstellt, geändert oder gelöscht haben. Diese Informationen benötigen wir zur Qualitätssicherung der in der App enthaltenen Inhalte sowie aus Sicherheitsgründen.

Um die App bereitzustellen verwenden wir Microsoft Azure, ein Dienst der Microsoft Corporation ("Microsoft"), One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Die von uns verwendeten Server befinden sich in Rechenzentren innerhalb der EU (Azure Region West-Europa, Niederlanden). Die Übertragung von Daten erfolgt dabei über eine verschlüsselte Verbindung und personenbezogene Daten, die für den Betrieb unserer App notwendig sind, werden in verschlüsselter Form in Datenbanken gespeichert. Mit Microsoft haben wir einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag mit den sogenannten Standardvertragsklauselnder EU-Kommission abgeschlossen, in denen sich Microsoft zur Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards verpflichtet.

Details zur Datenschutz-Erklärung von Microsoft finden Sie unter https://www.microsoft.com/de-at/trust-center/privacy

Damit wir Ihnen Termine in Ihrer Umgebung besser anzeigen können, nutzen wir in der App Google Maps, ein Dienst der Google LLC ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Um das korrekte Datenmaterial anzeigen zu können, muss die App eine Verbindung zu einem Server von Google herstellen. Dabei werden auch personenbezogene Daten an Google übertragen (z.B. Ihre IP-Adresse oder Ihr Standort, sofern Sie der App die entsprechende Berechtigung erteilt haben). Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie über ein Google Konto verfügen.

Details zur Datenschutz-Erklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Um Ihnen in der App Push-Nachrichten anzeigen zu können (z.B. relevante Infos zu Terminen, zu denen Sie sich angemeldet haben), verwenden wir Firebase Cloud Messaging, ein Dienst der Google LLC ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Damit Push-Nachrichten korrekt angezeigt werden können, müssen durch Google personenbezogene Daten verarbeitet werden. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um sogenannte "Instance IDs" (einzigartige IDs, die mit einem Zeitstempel versehen sind). Sie haben jederzeit die Möglichkeit in der App den Empfang von Push-Nachrichten zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.

Details zur Datenschutz-Erklärung von Firebase finden Sie unter https://firebase.google.com/support/privacy/

Da sich die Server von Google auch in den USA befinden können, wurden hierfür Standardvertagsklauseln abgeschlossen. Zudem haben wir mit Google einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag mit den sogenannten Standardvertragsklauseln der EU-Kommission abgeschlossen, in denen sich Google zur Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards verpflichtet.

Sie können Ihren Account bei der GRÜN-AKTIV App jederzeit in den App-Einstellungen löschen.In diesem Fall werden Sie ggf. von noch offenen Terminen, zu denen Sie sich angemeldet haben, abgemeldet und Ihre Daten werden aus der App-Datenbank entfernt. Aus Sicherheits- und Haftungsgründen kann es notwendig sein, dass die Anmeldungen bei vergangenen Terminen auch nach der Löschung eines Accounts noch vorgehalten werden müssen. Die Informationen zu den Terminanmeldungen werden auf jeden Fall automatisch nach 12 Monaten gelöscht.

Falls Sie sich von einem bestimmten Newsletter-Verteiler abmelden möchten, können Sie diese unabhängig von Ihrem App-Account in der Fußzeile des jeweiligen Newsletters jederzeit abbestellen. Wenn Sie darüber hinaus auch aus unserer Kontaktdatenbank gelöscht werden wollen, schicken Sie uns bitte eine Mail an: datenschutz@gruene.at sowie an die Landorganisation des Bundeslandes, das Sie bei Ihrer Registrierung in der App angegeben haben. Nach Möglichkeit bitten wir Sie in diesem Zusammenhang zu erwähnen, ob Sie lediglich aus einem konkreten Verteiler genommen werden oder Ihre Daten gänzlich gelöscht haben wollen.

Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen zu der App GRÜN-AKTIV haben oder Unklarheiten bestehen, bitten wir Sie, mit uns unter der E-Mailadresse digital@gruene.at​ Kontakt aufzunehmen.

D. Wenn Sie uns etwas spenden


Wir verarbeiten Ihre Daten als Spender_in. Ihre personenbezogenen Daten erhalten wir ausschließlich von Ihnen persönlich über die Eingabemaske auf der Website https://gruene.at​ und über die darauf folgende Applikation des Zahlungsabwicklungsdienstes mpay24.com oder über die jeweilige von Ihnen gewählte Spendenart (z.B. Bankinstitut).

Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Zahlungsabwicklung und der Erfüllung der durch das Parteiengesetz auferlegten Verpflichtungen. Die Daten werden zur Rechnungslegung bzw. Spendenbestätigung, für Rückfragen, zu Koordinationszwecken oder aus sonstigen buchhalterischen Gründen verarbeitet.

Als Rechtsgrundlage dienen uns die Satzungen der Grünen, die Bundesabgabenordnung, BGBl. Nr. 194/1961, sowie das Parteiengesetz 2012, BGBl. I Nr. 56/2012, jeweils in der geltenden Fassung. Nach § 6 des Parteiengesetzes müssen wir als Partei alle Spenden in einer Anlage zum Rechenschaftsbericht ausweisen, der dem Rechnungshof vorzulegen ist. Dabei müssen wir Spenden, deren Gesamtbetrag 2.500 € überschreitet sofort dem Rechnungshof melden und im Rechenschaftsbericht neben dem Namen auch die Anschrift der Spender_in anführen.

E. Wenn wir mit Ihnen Verträge schließen

Wir verarbeiten Ihre Daten als Unternehmer_innen und Dienstleister_innen, die mit den Grünen bzw. den Landes- oder Teilorganisationen in rechtsgeschäftlicher Beziehung stehen, bzw. als deren Kontaktpersonen. Ihre personenbezogenen Daten erhalten wir in diesen Fällen ausschließlich von Ihnen persönlich.
Die Daten werden zur Rechnungslegung, für Rückfragen, zu Koordinationszwecken oder aus sonstigen buchhalterischen Gründen verarbeitet. Die Verarbeitung ist aufgrund der rechtsgeschäftlichen Beziehung rechtmäßig (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

F. Wenn Sie in Österreich wählen dürfen

Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen als Wahlberechtigte_r. In diesen Fällen erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Geburtsjahr, Adresse) von den Wahlbehörden bzw. den für die Führung der Wähler_innenevidenzen zuständigen Behörden.

Diese Daten werden lediglich zur Zusendung von (zum Teil personalisierter) Werbung im Rahmen von Wahlen, Volksabstimmungen, Volksbegehren und Volksbefragungen verarbeitet. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung findet nicht statt! Sollten Sie hierzu weitere Fragen haben, können Sie sich auf der Informationsseite der Datenschutzbehörde informieren: https://www.dsb.gv.at/fragen-und-antworten#Woher_haben_politische_Parteien_meine_Daten_fuer_die_Wahlwerbung_

Die Daten von Wahlberechtigten sind den wahlwerbenden Parteien als Ausdruck der Wähler_innenverzeichnisse bzw. der Wähler_innenevidenzen von der zuständigen Behörde auszufolgen (gesetzliche Grundlagen finden sich in Landes-Wählerevidenz-Gesetze, Gemeindewahlordnungen, Landtagswahlordnungen, § 5 Abs. 2 Wählerevidenzgesetz 2018, § 6 Abs. 2 Europa-Wählerevidenzgesetz, § 27 Nationalrats-Wahlordnung 1992, § 5 Abs. 2 Bundespräsidentenwahlgesetz 1971, § 15 Europawahlordnung, § 6 Abs. 6 Volksabstimmungsgesetz 1972, § 6 Abs. 6 Volksbefragungsgesetz 1989).

G. Wenn Sie sich mit einem Anliegen an uns wenden

Wir verarbeiten Ihre Daten als Bürger_in, die sich mit Anliegen jeder Art an die Grünen wendet. Ihre personenbezogenen Daten erhalten wir in diesen Fällen ausschließlich von Ihnen persönlich.

Die Daten werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens auf Basis der angemessenen Vertraulichkeit verarbeitet. Als Rechtsgrundlage dient Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO, da die Bearbeitung von Bürger_innenanliegen als Kernaufgabe einer politischen Partei im öffentlichen Interesse liegt.

II. Kategorien von personenbezogenen Daten und Übermittlung an Dritte


Folgende Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

Allgemein:

  • Anrede, Vorname, Nachname, Firmen- oder Vereinsbezeichnung
  • Telefonnummer (Fest- u. Mobilnummern), Faxnummer, E-Mailadresse, Internetadresse (URL)
  • Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Staat (Wohn-, Zweitwohn-, Geschäfts od. Meldeadressen)
  • Quelle (woher und wann wir Ihre Daten erhalten haben)
  • Schriftverkehr, Anmerkungen

Bei Interessent_innen an Grüner Politik:

  • Art und Datum der Einwilligung zur Zusendung von Informationen
  • Art der Informationen, die bezogen werden wollen

Bei Mitgliedern, Unterstützer_innen und Aktivist_innen:

  • Geburtsdatum
  • gegebenenfalls Sozialversicherungsnummer, Geburtsort (bei Funktionär_innen)
  • gegebenenfalls Beruf
  • gegebenenfalls Bankverbindung

Bei Spender_innen:

  • Höhe der Spende
  • Tag und Uhrzeit der Spende
  • Zahlungsart
  • Zahlungsdaten (Bankverbindung, Kreditkartennummer etc.)

Bei Geschäftspartner_innen:

  • UID-Nummer
  • Bankverbindung

Bei Wahlberechtigten:

  • Geburtsjahr
  • Wahlsprengel

Über Datenkategorien, die beim Besuch unserer Website verarbeitet werden, können Sie sich oben unter Punkt II informieren.
Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung oder gesetzliche Verpflichtung nicht an Dritte weiter. Eine vorübergehende Weitergabe von personenbezogenen Daten zur Durchführung einer postalischen Aussendung an eine Druckerei ist aber oft notwendig. In derartigen Fällen werden Datenschutzverträge abgeschlossen, die den Vorgaben der DSGVO entsprechen.

III. Dauer der Speicherung

Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten zur Zusendung von allgemeinen Informationen, bei Interessent_innen bis zu Ihrem Widerruf und bei Aktivist_innen bis zu Ihrem Widerruf oder Ihrer Beendigung der Mitarbeit bei uns, gespeichert und beschickt werden.

Für Mitglieder, Funktionär_innen und Unterstützer_innen gilt, dass die Daten bis zum Austritt oder der Abwahl gespeichert und verarbeitet werden.
In Fällen des Geschäftsverkehrs und von Spenden werden Ihre Daten gemäß § 132 der Bundesabgabenordnung für 7 Jahre ab Abschluss des Geschäftsjahres gespeichert.

IV. Datensicherheit

Wir setzen umfassende Maßnahmen, um für sämtliche uns anvertrauten Daten die Manipulation, den Verlust, die Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Personen zu verhindern. Dazu gehören:

  • technische Maßnahmen (wie Zutrittskontrollen, versperrte Ablagen, Passwortrichtlinien, Passwort-Safes etc.)
  • organisatorische Maßnahmen (wie Schulungen und Nutzungsrichtlinien)
  • rechtliche Maßnahmen (Vertraulichkeitsvereinbarungen, Datenschutzvereinbarungen, Auftragsdatenverarbeitungsverträge),

Dies bedeutet unter anderem, dass

  • Berechtigungen zum Zugriff auf Ihre Daten nur nach strengen Kriterien und dem Prinzip des „Need-to-Know“ auf einen möglichst kleinen Personenkreis beschränkt und ausschließlich zum angegebenen Zweck vergeben werden
  • Die Absicherung unserer IT-Systeme zum Schutz vor nicht befugtem Zugriff an jeder Stelle durch Firewalls erfolgt
  • Die Erkennung und Verhinderung missbräuchlicher Verwendung von Daten durch Überwachung und Monitoring vorgenommen wird

Alle Daten werden entweder auf unseren Servern oder auf Servern unserer Dienstleister, mit denen Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung nach DSGVO geschlossen wurden, gespeichert. Alle wesentlichen Systeme – sofern sie nicht auf Exklusiv-Anbieter beschränkt sein müssen (wie zb. Facebook, Youtube) – werden auf Servern ausschließlich in Österreich betrieben.
Bei der Übertragung von Daten über unsere Website kommen nur verschlüsselte Übertragungsprotokolle (SSL) zur Anwendung. Für alle internen Datenübertragungen verwenden wir ausschließlich Verschlüsselungstechnologien (sog. Tunnel) auf neustem technischen Sicherheitsstand.

V. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht im Rahmen des Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten Daten zu erhalten. Im Zusammenhang mit dem Auskunftsrecht können Sie sich selbstverständlich auch darüber informieren, ob wir Ihre personenbezogenen Daten aus gesetzlichen bzw. vertraglichen Gründen speichern oder benötigen und was eine Nichtbeibringung der Daten für Sie zur Folge hätte.

Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten im Rahmen des Art. 16 DSGVO.
Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten im Rahmen des Art. 17 DSGVO.
Sie haben das Recht auf Einschränkung ihrer Verarbeitung im Rahmen des Art. 18 DSGVO.
Sie haben das Recht auf Datenübertragung im Rahmen des Art. 20 DSGVO
Sie haben das Recht auf Widerspruch im Rahmen des Art. 21 DSGVO
Sie haben das Recht auf Widerruf im Rahmen des Art. 6 DSGVO

Schicken Sie uns dazu bitte eine Mail an: datenschutz@gruene.at​. Nach Möglichkeit bitten wir Sie in diesem Zusammenhang zu erwähnen, ob Sie lediglich aus dem konkreten Verteiler genommen werden oder Ihre Daten gänzlich gelöscht haben wollen. Wir werden dann umgehend Ihrem Wunsch entsprechend reagieren. Wenn Sie gleichzeitig Mitglied, Unterstützer_in oder Aktivist_in bei den Grünen sind, wenden Sie sich bitte an Ihre Landesorganisation.

VI. Beschwerderecht

Wenn Sie das Gefühl haben, dass wir mit Ihren Daten nicht korrekt umgehen, bitten wir Sie, sich unter der E-Mailadresse datenschutz@gruene.at direkt und ohne zu zögern bei uns zu melden. Selbstverständlich können Sie sich aber auch an die Datenschutzbehörde direkt wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsstelle ist die österreichische Datenschutzbehörde, die Kontaktdaten finden Sie unter https://www.dsb.gv.at/

Was wir Ihnen auch sagen wollen

Ihre Daten sind Ihre Daten und wir verwenden sie nur für die Zwecke, für die Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben und zu denen wir gesetzlich verpflichtet sind. Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen haben oder Unklarheiten bestehen, bitten wir Sie, mit uns gleich Kontakt aufzunehmen. Dies können Sie unter der E-Mailadresse datenschutz@gruene.at​tun.


Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite, rechtliche Änderungen bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2021.